Aktuell

Facebook

Aktuelle Infos rund um die Schützenbruderschaft Affeln gibt es ab sofort auch über Facebook. Dort wird dieser Blog fortgeführt und damit in Zukunft noch aktueller sein. Einfach auf das Symbol klicken und schon ist man da. Eine Anmeldung bei Facebook ist nicht erforderlich.
Face

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Offiziersball ´15

Offiziersball 2015
Unsere Nachbarn aus Küntrop richteten in diesem Jahr (24.10.) den Offiziersball der Schützen aus dem ehemaligen Amt Balve aus. Über 50 Affelner Schützen aus Vortstand und Hofstaat waren dabei und erlebten einen tollen Abend der sogar durch einen Großen Zapfenstreich eingeleitet wurde, zu Ehren des anwesenden Clemens Stracke. Der Ehrenvorsitzende der Küntroper Bruderschaft konnte einige Tage zuvor seien 90. Geburtstag feiern.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Abrechnung 2015

Am 5. September fand die Schützenfestabrechnung 2015 und damit 2. ordentliche Jahreshauptversammlung der Schützenbruderschaft Affeln statt. Das Antreten zum vorher stattfindenden Kirchgang wurde leider durch starken Regen beeinträchtigt. Aber auch nasse Schützenjacken hielten die Mitglieder nicht von der Hl. Messe, zelebriert von Präses Pfr. Andreas Schulte, ab.
Nach dem Gottesdienst hörten die Anwesenden dann von einem hervorragende Schützenfest 2015. Erstmals seit 1991 konnten wieder mehr als 100 hl Bier an die Besucher ausgeschenkt werden. Kassierer Uli Schulte und der Vorstand zeigten sich also, ebenso wie die anwesenden Schützenbrüder, mehr als zufrieden. Schließlich konnte in der Versammlung auch das seit Februar vakante am des 3. Fähnrichs wieder besetzt werden. Marten Groll stellte sich zu Verfügung und wurde einstimmig gewählt. Die Affelner Schützen blicken nach einem hervorragenden Jahr positiv in die Zukunft.
Abrechnung 2015

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Schützenfest ´15 in Eiringhausen

Am 15. August machte sich eine Wandergruppe aus Vorstand und Hofstaat auf den Weg zu den Nachbarn in Eiringhausen. wie immer besuchten wird das Vogelschießen am Schießstand „Auf der Halle“. Auch wenn die örtliche Thekenmannschaft etwas überfordert schien, wurde es doch ein feutchtfröhlicher Nachmittag, welcher dann in einer spontanen Grillparty im Garten unseres Vorsitzenden seinen Abschluß fand.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Glückwünsche

Am ersten Wochenende im August galt es gleich zwei Schützenbrüdern Glückwünsche zu überbringen, die besondere Jubiläen in anderen Bruderschaften feiern konnten: vor 50 Jahre Regierte Richard Perrin in Amecke und vor 25 Jahren schoß Alfred Vedder den Vogel in Mellen von der Stange. Eine Vorstandsabordnung gratulierte jeweils.
Alfred Mellen
Richard Amecke
Alfred und Christiane Vedder.               Richard und Gerda Perrin.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Schützenfest in Neuenrade

Neuenrade 2015
Über 50 Affelner aus Vorstand und Hofstaat begleiteten unser Königspaar Julius und Nina zum offiziellen Besuch bei den Nachbarn der Neuenrader Schützengesellschaft. Dabei konnten weder das Fehlen von Sitzplätzen, noch die völlige Abwesenheit von Kellnern die gute Stimmung trüben, so daß die Heimfahrt erst zu nächtlicher Stunde angetreten wurde.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Besuch in der Höhle

Eine Abordnung aus Vorstand und Hofstaat begleitete König Julius Levermann zu seinem Besuch des Balver Schützenfestes. Die Affelner erlebten ein paar schöne Stunden im sog. Felsendom und stießen mit den Balver St. Sebastian-Schützen auf gute Nachbarschaft an.

Balve 2015

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Julius und Nina regieren in Affeln

Neuer König 2015
Affeln erlebte ein hervorragendes Schützenfest 2015! Am Sonntag sicherte sich Julius Levermann mit dem 98. Schuss die Königswürde. Zu seiner Königin erwählte der 19jährige seine gleichaltrige Freundin Nina Bundels. So hatte es ein spannendes Vogelschießen gegeben, in welchem sich der Jungschütze gegen seinen Vater Andreas-Otto Levermann und Schützenchef Stefan Kemper durchsetzten konnte.
Auch zuvor hatten die Affelner schon kräftig gefeiert: Freitagabend stieg eine Schützenparty, die so gut besucht war wie noch nie. Am Samstag präsentierten sich dann die amtierenden Majestäten Oliver Rath und Liesa Müer noch einmal im Festzug um anschließend, wie der König es ausdrückte, „die Halle abzureißen“. Gott sein dank, sie steht noch, aber die Stimmung beim Großen Königsball war tatsächlich kaum zu toppen.
Olli und Liesa 2015
Zahlen und Umsatz sind lange nicht alles bei einem Traditionsfest, sie geben aber natürlich doch Teilauskunft über den Erfolg einer Veranstaltung. So konnte Kassierer Ulrich Schulte beim montäglichen Kehraus dann auch  eine deutliche Umsatzsteigerung vermelden. Es wurde 2015 der Absatz von Frischem Veltins auf über 100 Hektoliter gesteigert.
Nicht zuletzt daran beteiligt, die beiden hervorragenden Königspaare und ein rühriger Schützenvorstand rund um den Vorsitzenden Stefan Kemper und Hauptmann Detlef Schulte.
Fotos gibt es schon über die heimische Presse zu bewundern:
Freitag, Samstag, Sonntag

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Schützenfest 2015
Plakat Schützenfest 2015
Infos auch bei FACEBOOK!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ständchen in Altenaffeln und Blintrop

Traditionell erhalten Schützenbrüder aus Altenaffeln und Blintrop ihre Ständchen am Mittwoch vor dem Schützenfest.
So konnten am 8. Juli Ehrenvorsitzender Reinhard Höpfner, Hauptmann Detlef Schulte, Jubelkönig Ludwig Michels sowie Jubilar Josef Müller-Lohmann und Jubelkönigin Toni Müller-Lohmann den musikalischen Gruß der Schützen, dargebracht vom Musikverein Affeln, entgegennehmen. Zusätzlich zeichneten die Königsoffiziere Clemens Erner (60 Jahre) und Helmut Midderhoff (50 Jahre) mit den Orden für langjährige Mitgliedschaft aus, da diese am Schützenfestfreitag nicht zum Kommers erscheinen können.
Zum Abschluß ging es dann ins Altenaffelner Bürgerhaus, in welches Schützenkönig Oliver Rath geladen hatte, um auch gleich noch in seinen 30sten Geburtstag hineinzufeiern. Er nahm sein Ständchen natürlich mit Königin Liesa Müer entgegen.

Ständchen2Ständchen1

Ständchen3 Ständchen4
Oben links: Clemes Erner; Oben rechts: Helmut Miederhoff
Unten links: Offiziersselfie mit Jubelkönig Ludwig Michels
Unten rechts: Königspaar Oliver Rath und Liesa Müer.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Vogel zu besichtigen

Wie immer kann der Schützenvogel schonmal in der Filiale der heimischen Volksbank besichtigt werden. Vogelbauer Alfons Rohrmann übergab den stolzen Aar an Schützenkönig Oliver Rath und die Mitglieder des Geschäftsführenden Vorstandes.
Vogel 2015

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Namenstag

Anbetung
Am Peter-und- Paul-Tag (29. Juni) findet in Affeln traditionell die Ewige Anbetung statt. Der Vorstand nahm in Uniform und mit Fahne am abschließenden Festhochamt, zelebriert von Präses Pfr. Andreas Schulte, teil. Natürlich gabs danach auch noch einen Besuch bei Vereinswirt Theo…

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Schützenfest in Küntrop 2015

Einen zweigeteilten Besuch gab es in diesem Jahr bei den Nachbarn aus Küntrop. Aus terminlichen Gründen waren Königspaar, Hofstaat und Jungschützen schon am Freitag vor Ort, während der Vorstand am traditionellen Samstag feierte.
Küntrop
Gut gelaunt: Hauptmann Detlef und 2V Dirk.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Schützenfest Langenholthausen 2015

LA
Der Inhalt des zweiten Busses auf dem Weg zur Halle.

90 Affelner, bestehend aus Vorstand, Königspaar und Hofstaat sowie Jungschützen besuchten die Nachbarn aus LA zu ihrem diesjährigen Hochfest. Ein lauer Frühsommerabend lud zum Verweilen auf dem Schützenplatz ein, so daß der Besuch in der Halle erst zu später Stunde stattfand.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Goldenes Buch 2015

Wie immer zum Ende der Amtszeit: unser Königspaar Oliver Rath und Liesa Müer trägt sich in einer kleinen aber feinen Zeremonie in das Golden Buch der Stadt Neuenrade ein.
Gold

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Investitionen in die Schützenhalle

Das beschlossenen Investitionsprogramm in unsere Schützenhalle ist gestartet. So gibt es bereits (erstmals seit 1958) die Möglichkeit die Halle zu beheizen. Des weiteren hat das Unternehmen unseres Schützenbruders Marco Rapp damit begonnen das Dach zu sanieren (siehe Fotos).

Blick in die Halle: unter der Decke die Heizung.

Dacharbeiten

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Kreisversammlung 2015 in Stockum

Eine Abordnung des Schützenvorstandes nahm am 14. März an der Versammlung des Kreisschützenbundes Arnsberg in Stockum teil.Lesen Sie hierzu auch die
Berichte der heimischen Presse.
Kreisversammlung 2015 Stockum

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Jahreshauptversammlung 2015


Am 21. Februar fand die erste ordentliche Jahreshauptversammlung im Vereinslokal statt. Über 100 Schützenbrüder waren gekommen um über wichtige und zukuftsweisende Themen zu beraten und auch abzustimmen. So stellte der Vorstand notwendige Investitionen in die Schützenhalle vor (Heizung, Dach- und Wandsanierungern, Verschönerungsmaßnahmen), außerdem soll das Vogelschießen attraktiver werden. So erhält der neue König in Zukunft 1000€ Schußgeld. Weiterhin wurde die Satzung so geändert, daß jedes Mitglied berechtigt ist am Schießen teilzunehmen (unabhängig vom Wohnsitz). Nach langer und auch durchaus kontrovers geführter Diskussion stimmte eine sehr große Mehrheit den Plänen zu.

Einen Wermutstropfen gab es aber auch: erstmals in der 154jährigen Geschichte der St- Petrus und Paulus Bruderschaft konnte ein Vorstandsamt nicht besetzt werden. Für den ausscheidenden Fahnenoffizier Malte Hellweg fand sich kein Nachfolger. Bei den weiteren Wahlen wurden Vorsitzender Stafan Kemper, 2. Geschäftsführer Christian Oest, Königsoffizier Thomas Wortmann sowie drei Beisitzer einstimmig bestätigt.
Zuvor hatte Kassierer Uli Schulte von einer gesunden Kassenlager berichten können, so dass ihm und dem ganzen Vorstand Entlastung für 2014 erteilt werden konnte.
Mit den Baumaßnahmen an der Schützenhalle soll kurzfristig begonnen werden.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Dreikönigstreffen 2015
Am 6. Januar fand das Vorstandstreffen der Schützen aus Küntrop, Neuenrade und Affeln statt.
Zunächst besichtigenen die Anwesenden den Flugplatz in Küntrop. Anschließend gab es einen
Umtrunk und viele nette Gespräche.
Dreikönig 2015+++++++++++++++++++++++++++++++++++↑2015↑+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Offiziersball 2014 in Beckum

Am Samstag, den 25. Oktober fand der traditionelle Königs- und Offiziersball des Oberen Hönnetals in der Schützenhalle Beckum statt.
Vorstand, Königspaar und Hofstaat feierten ein gelungenes Schützenjahr 2014 gemeinsam mit den anderen Bruderschaften des ehemaligen Amtes Balve.Hier der Bericht der heimischen Presse.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Dämmerschoppen
Die Ü65 Schützenbrüder waren am Samstag, den 18. Oktober zum Dämmerschoppen in den Speiseraum der Schützenhalle eingeladen. Bei frischem Veltins und einer kräftigen Gulaschsuppe lauschten die Senioren einem höchst interessanten Vortrag zur Geschichte des Schützenwesens von Friedrich-Wilhelm Grote. Anschließend spielte die Egerländer-Besetzung des Musikvereins Affeln auf.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Liesa gewinnt im Hönnetal!

Unsere Schützenkönigin Liesa hat den Vorentscheid im Hönnetal zur
WP-Schützenkönigin 2014 gewonnen! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!
Die Westfalenpost berichtet HIER darüber. Und hat HIER ein Interview mit Liesa geführt.
Auch beim Superfinale aller Regionalsiegerinnen gab es einen tollen vierten Platz! (Pressebericht)
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Kreisschützenfest 2014

Nach einem etwas chaotischen Antreteplatz incl. leichtem Nieselregen klarte der Himmel passend zum großen Festzug endlich auf. Die Schirme konnten also geschlossen bleiben. So erlebten Vorstand, Hofstaat und Musikverein Affeln ein schönes Kreisschützenfest 2014 ausgerichtet von den Arnsberger Bürgerschützen.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
WP Schützenkönigin 2014 -Finale!
Unsere Schützenkönigin Liesa beteiligt sich an der Wahl zur WP-Schützenkönigin 2014 im Hönnetal.Gib Liesa Deine Stimme: HIER
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Schützenfestabrechnung ´14 und LadiesNight

Der Vorstand der Schützenbruderschaft St. Petrus und Paulus Affeln lud zur 2. ordentlichen Jahreshauptversammlung (der sog. Abrechnung) 2014 ein. Diese fand am Samstag, den 23. August mit einer Teilnahme der Schützen an der Vorabendmesse in der St. Lambertuskirche statt, mitgestaltet durch den Musikverein Affeln.
Kassierer Ulli Schulte konnte anschließend hervorragende Zahlen zum Schützenfest 2014 präsentieren. Gesteigerter Umsatz und Gewinn sorgten für gute Laune bei Vorstand und Schützenbrüdern. Allerdings stehen in den nächsten Jahren auch einige Investitionen in die Schützenhalle auf der Agenda.
Aber auch für die Damen aus Affeln, Altenaffeln und Blintrop warl die Abrechnung nicht ausgefallen.
Vereinswirt Theo Wortmann bot, gemeinsam mit den Schützen, eine „LadiesNight“ in den unteren Räumen der Gastwirtschaft an. Alle anwesenden Frauen erhielten ein Freigetränk und die Stimmung wurde mit den aktuellen Sommer- und Fetenhits angeheizt.
Hier der Bericht der Presse.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Besuch in Eiringhausen
20 Affelner aus Vorstand und Hofstaat machten sich am 9. August auf zu einer Wanderung nach Eiringhausen.
Am dortigen Schiessstand der Schützen fand das Kaiserschiessen der Nachbarn statt.
Bei frischem Veltins und Blasmusik erlebten alle einen kurzweiligen Nachmittag.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Schützenfest in Neuenrade
60 Affelner erlebten Zeltstimmung, Zapfensteich und Party auf dem Schützenfest der Nachbarn aus Neuenrade.
Ein schöner Abend, auch wenn die Biertemperaturen schwankend waren…

Olli und Liesa überreichen dem Neuenrader Königspaar Blumen.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Besuch in Balve
Zu einem Besuch des Balver Schützenfestes machten sich am Sonntag, den 20. Juli 50 Mitglieder von Vorstand und Hofstaat auf in die Nachbarstadt. Bei angenehmen Höhlentemperaturen ließen sich die Affelner das frische Veltins schmecken.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Super Schützenfest 2014
Leider ist schon wieder alles vorbei… Schützenfest 2014 ist Geschichte. Es wird allen in guter Erinnerung bleiben: 2 tolle Königspaare (Thomas Hufnagel und Sabine Neuhaus am Samstag und Olli Rath und Liesa Müer am Sonntag), Top-Stimmung an allen Tagen, ein Wetterchen, wie es besser nicht sein könnte, ein um 4 hl gesteigerter Umsatz und schließlich am Sonntagabend eine nahezu ausverkaufte Schützenhalle beim Public-Viewing – gekrönt vom Weltmeistertitel der deutschen Mannschaft. Was will man mehr. Der Schützenvorstand um den Vorsitzenden Stefan Kemper zeigte sich entsprechend sehr zufrieden. Genau Zahlen gibt es dann bei der „Abrechnung“ am 23. August.

Das neue Königspaar im Festzug am Sonntag.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Oliver Rath ist Schützenkönig 2014

Thomas Hufnagel (re.) gratuliert seinem Nachfolger Oliver Rath.
Ein ungewöhnlich langes Vogelschießen erlebten die Affelner am Schützenfestsonntag 2014.
142 Schuß wurden benötigt um den Nachfolger von Thomas Hufnagel zu ermitteln. Schließlich schoß Oliver Rath den spärlichen Rest des Vogels von der Stange. Seine Königin heißt Liesa Müer.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Schützenfest 2014
Es geht los. Ab sofort heißt es Schützenfest in Affeln:
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Ständchen in Altenaffeln und Blintrop
Die Königsoffiziere und der Affelner Musikverein läuteten am Mittwoch (9.7.14) das Schützenfest in den Nachbarorten ein.
Dabei besuchten sie die zentralen Schmückfeiern, die dort an den Schulen stattfanden.
Zunächst erhielt jedoch Neu-Hauptmann Detlef Schulte Besuch bei sich zu Hause. Nach dem Anmarsch mit „Freut euch des Lebens“ sorgte der Musikverein mit einigen Mäschen für Schützenfeststimmung. Detlef bedankte sich mit fischem Veltins und Würstchen vom Grill. Anschließend wurde auch an der Grundschule für die richtige Vorfreude auf das kommende Hochfest gesorgt.
In Blintrop konnte  mit Margarete Borghoff (Königin vor 50 Jahren), Andreas Kauffel und Ulla Teutenberg (Königspaar vor 25 Jahren) sowie dem Ehrenvorsitzenden Reinhard Höpfner gleich eine ganze Reihe von zu Ehrenden ihr Ständchen entgegennehmen.
Auch auf dem dortigen Schulhof fehlte es nicht an den passenden Stärkungsmöglichkeiten für Grünröcke und Musiker.

Der Musikverein vor der Alten Schule Blintrop.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Public Viewing und Schützenfest
 
Das das Endspiel der Fussball-WM, diesmal gar mit deutscher Beteiligung, wieder einmal mit dem Schützenfest-Sonntag in Affeln zusammenfällt hat sich die Schützenbruderschaft entschlossen am Sonntagabend ab 21 Uhr ein Public Viewing direkt in der Schützenhalle anzubieten. Auf einer Grossbildleinwand kann das Spiel verfolgt werden. Nach dem (hoffentlich mit einemTitelgewinn vebundenen) Ende des Spiels sorgt dann der Musikverein Langenei wieder für die richtige Schützenfest- und Weltmeisterstimmung. Die Versorgung mit Speisen und Getränken ist natürlich sowieso sichergestellt. Und: Der Eintritt ist FREI.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Peter und Paul Prozession

Der Start in die Schützenfestwoche ist gemacht: mit der 2014er Peter und Paulprozession begannen die Feierlichkeiten.Der Schützenvorstand begleitete das Allerheiligste durch die Affelner Felder und Wälder. Pastor Jürgen Bischoff spendete zum Abschluss in der Lambertuskirche den sakramentalen Segen.
Nach dem offiziellen Teil durfte natürlich bei Vereinswirt Theo ein Bierchen genossen werden…

König Thomas Hufnagel in den Reihe des Vorstandes.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Ewige Anbetung

Erstmals in Uniform nahm der Schützenvorstand nun am Festhochamt zum Abschluß der Ewigen Anbetung in Affeln teil.
Diese findet traditionell am Fest Peter&Paul statt (29. Juni). Grund genug für die Bruderschaft an ihrem Namenstag zunächst an der von Pastor Jürgen Bischoff gefeierte hl. Messe teilzunehmen und anschließend Vereinswirt Theo Wortmann auch noch einen Besuch abzustatten.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Schützenfest in Küntrop

Zum obligatorischen Besuch bei unseren Nachbarn in Küntrop machten sich am 28. Juni fast 100 Affelner auf.
In einer gut gefüllten Schützenhalle hatten alle viel Spaß am ersten Schützenfest auf Neuenrader Boden 2014.

Typisch Affeln: Kistenstapeln

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Vogelausstellung


Wie in jedem Jahr, so ist auch ab heute (24.06.14) der Schützenvogel in der Affelner Volksbank zu bewundern.Vogelbauer Alfons Rohrmann übergab den nach den traditionellen, fast 100jährigen Plänen, gefertigten Aar an den Schützenvorstand und König Thomas Hufnagel. Das Foto zeigt den Vogel noch in der Werkstatt. Der Apfel ist mit Blick auf die Fussball-WM (Finale am Schützenfestsonntag) mit der deutschen Flagge geschmückt.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Schützenfest in Langenholthausen 2014

Nachdem der Schützenvorstand bereits am Vormittag unterwegs war um Bürgermeister K.-P. Saase offiziell zu verabschieden stand am Abend des 31. Mai das Schützenfest in LA auf dem Programm. 90 Affelner, angeführt vom Stellv. Vorsitzenden Dirk Schlotmann und Hauptmann Detlef Schulte statteten den Nachbarn einen Besuch ab. Natürlich incl. Königspaar Thomas und Sabine nebst Hofstaat. Ein wirklich gelungener Abend!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Eintrag ins Goldene Buch

Bürgermeister Klaus-Peter Sasse (Mitte) hatte am 8. Mai zum traditionellen Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Neuenrade eingeladen. Dieser ehrenhaften Verpflichtung kam unser Königspaar Thomas Hufnagel und Sabine Neuhaus natürlich gerne nach.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Besuch in Eiringhausen

Zu einem Besuch auf dem vereinseigenen Schießstand hatten jetzt die Schützen aus Eirinhhausen den Affelner Schützenvorstand eingeladen. Die Vorstandsmitglieder, Partnerinnen und Gäste erlebten einen vergnüglichen Nachmittag bei den Nachbarn, der sicher allen noch lange in guter Erinnerung bleiben wird.
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Konzert in Langenei

Zum traditionellen Frühjahrskonzert des Musikvereins Langenei fuhr am Samstag, den 29.03.14 eine 25köpfige Affelner Abordnung aus Vorstand und Hofstaat unter Führung von Schützenchef Stefan Kemper. Die Affelner erlebten ein tolles Konzert unter dem Motto „Broadway“ und eine prächtige Stimmung in der Langeneier Schützenhalle.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Kreisdelegiertenversammlung 2014 in Uentrop

Mit der üblichen Abordnung nahmen Vertreter der Affelner Schützen, unter der Leitung des Stellv. Vorsitzenden Dirk Schlotmann, jetzt an der Hauptversammlung des Kreischützenbundes Arnsberg teil. Diese fand im kleinesten Arnberger Ortsteil Uentrop statt.In der dortigen Schützenhalle standen neben den üblichen Tagesordnungspunkten vor allem auch Wahlen auf der Tagesordnung. So wurde unser Amtsoberst Ferdi Schulte (Balve) einstimmig bestätigt.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Jungschützen unter neuer Leitung

Am 15. März 2014 trafen sich die Jungschützen zu ihren Hauptversammlung. Im Jungschützenraum der Affelner Schützenhalle standen vor allem Wahlen auf der Tagesordnung.
So kandidierte Präsident Timo Nitschmann nicht erneut. Sein Amt übernahm der bisherige Stellvertreter Marvin Müller. Auf Marvins Posten rückte Michael Cremer-Schulte nach. Besucher der Versammlung war auch der neue Schützenhauptmann Detlef Schulte. Er stellte sich dem Nachwuchs vor und bot an die gute Zusammenarbeit auch in Zukunft fortzusetzen.

M. Cremer-Schulte, M. Müller, T. Nitschmann

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Jahreshauptversammlung 2014

Am Samstag, den 8. März 2014 fand die Jahreshauptversammlung der Schützenbruderschaft Affeln statt.

Alle Schützenbrüder waren zuvor durch ein persönliches Anschreiben auf den Termin hingewiesen und zur Versammlung herzlich eingeladen worden. Mit entsprechenem Erfolg: „Theo´s Saal“ in der 1. Etage des Vereinslokals Willeke-Wortmann platzte aus allen Nähten.

Vorsitzender Stefan Kemper war sichtlich erfreut über soviel Interesse an Affelns größtem Verein.

Bei den Regularien berichtete Geschäftsführer Thomas Reuber über ein arbeitsreichs Jahr 2013. Kassierer Ulrich Schulte konnte einen positiven Blick in die Kasse gewähren, so daß einer Entlastung des Vorstandes nichts im Wege stand.

Bei den anschließenden Wahlen wurde die Beisitzer Horst Mühlner, Meinolf Linnemann und Reimund Klöwer einstimmig bestätigt.

Hauptmann Stefan Nietschmann stelle seinen Posten nach 15 Jahren Vorstandsarbeit zu Verfügung. Für ihn konnte der bisherige Königsoffizier Detlef Schulte in dieses verantwortugsvolle Amt gewählt werden.

Daraufhin wurde der bisherige Fahnenoffizier Thomas Wortmann zum neuen Königsoffizier gewählt. Da Sebastian Wortmann auf eine erneute Kandidatur verzichtete mußten somit gleich zwei neue Fahnenoffiziere gefunden werden. Dies gelang mit den Schützenbrüdern Jan-Felix Staffel und Jan Nattermüller. Der Vorstand ist also wieder komplett.

Im weiteren Verlauf der Versammlung diskutierten sie Schützen noch über verschiedene Möglichkeiten die Attraktivität der Schützenhalle und des Speiseraumes zu erhöhen sowie weiter notwendige Investitionen.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Antoniuskonzert

Unsere Festzugkappelle aus Allendorf veranstaltete am, 18.01.14 ihr traditionelles Antoniuskonzert. Einige Mitglieder des Schützenvorstandes sowie unser Königspaar Thomas und Sabine erlebten einen kurzweiligen Abend mit Auftritten von Blockfötengruppe über Jugendorchester bis zum Hauptorchster und, ganz neu formiert, der Tanzmusikbestzung der Allendorfer (Foto).

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Dreikönigstreffen

Am 06.01.14 fand jetzt das Dreikönigstreffen aller Neuenrader Schützenvorstände statt.

Ausrichter was diesmal die Schützenbruderschaft St. Petrus und Pauls Affeln.

Die Teilnehmer trafen sich um 18 Uhr zunächst an der St. Lambertuskirche wo sie von Elisabeth Hesse eine Führung durch das spätromanische Affelner Gotteshaus erhielten. Anschließend machten sich alle auf den etwas beschwerlichen Weg auf den Kirchturm. Nicht nur die Kirche, auch die Treppenstufen stammen aus der Zeit um 1250.

Im ersten Stock angekommen gabs als Belohnung ein Ständchen der Weihnachtsturmbläser des Musikvereins Affeln. Danach machten sich die Schützen in kleinen Gruppen auf auch einen Blick auf die Glocken und die Turmuhr zu werfen.

Den anschließenden Umtrunk und Imbiss im Speiseraum der Schützenhalle hatten sich die 35 Männer rund um die drei Schützenkönige Thomas Hufnagel (Affeln), Jürgen Gräf (Küntrop) und Dirk Weber (Neuenrade) dann auch redlich verdient.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++↑2014↑+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 




     
Schlosserei Blggel   Schreinerei Hesse   Forstbetrieb Ernst   Uplus, Webseiten, Social Media


Termine/Events
SCHÜTZENFEST 2016
08 Juli 2016 um 18:00

in 42 Tagen und 21:42 Stunden.